Schulöffnung am Centrum für Pflegeberufe

Das Centrum für Pflegeberufe darf wieder alle Klassen im Präsenzunterricht beschulen.
Ab 15.06.20 ist wieder für alle Ausbildungsjahrgänge der Präsenzunterricht möglich.

Für allgemeine Informationen stehen die Sekretärinnen Frau Steinbrecher und Frau Höhlein (0911 398-7100 oder 0911 398-2046) zur Verfügung.

Sozialpädagogische Fragestellungen können an Frau Dexl (0911 398 – 7107) gerichtet werden.

Facebook twitter

Generalistische Pflegeausbildung - Voraussetzungen


Persönliche Voraussetzungen

  • Freude und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber unterschiedlichen Altersgruppen und Kulturen
  • Gewisses Maß an Stressresistenz und emotionaler Belastbarkeit
  • Geduld und Empathie


Formale Spielregeln

  • Gesundheitliche Eignung, im Stationsalltag zu bestehen
  • Mittlerer Bildungsabschluss (z.B. Realschule) oder vergleichbare, abgeschlossene Schulbildung
  • oder

  • Hauptschulabschluss (oder vergleichbar) in Kombination mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren oder Erlaubnis für die Tätigkeit als Pflegefachhelfer/in.
  • Bei einer vorangehenden Helfer- oder Assistenzausbildung kann in Einzelfällen nach Antrag direkt mit dem 2. Ausbildungsjahr begonnen werden.